*** Aussetzung des Spielbetriebes bis einschließlich 19.04.2020 ***
*** Aussetzung des Spielbetriebes bis einschließlich 19.04.2020 ***
18.03.2020
Der Nordostdeutsche Fußballverband hat soeben in einer Pressemitteilung die weitere Aussetzung des Spielbetriebes bis einschließlich 19.04.2020 bekannt gegeben. Damit entfallen auch alle bis dahin angesetzten Spiele des VFC Plauen in der Oberliga.

In der Pressemitteilung heißt es: "Aufgrund der unterschiedlichen Erlasse, Anordnungen und Regelungen der zuständigen Behörden hat der NOFV entschieden, seinen gesamten Spielbetrieb bis einschließlich 19. April 2020 auszusetzen. Aufgrund der Sperrung einer Vielzahl von Sportanlagen durch die zuständigen örtlichen Behörden ist entsprechend dieser Festlegungen auch kein Trainings- und Freundschaftsspielbetrieb möglich."

Der NOFV weist darauf hin, dass er die aktuelle Situation ständig neu bewerten und rechtzeitig über das weitere Vorgehen informieren wird.

"Die Entscheidung des NOFV war vorhersehbar und ist in der aktuellen Lage die einzig richtige, um einen Beitrag zur Verringerung der Infektionszahlen zu leisten", so Vize-Präsident Eric Holtschke. "Dennoch ist die aktuelle Situation für unseren Verein höchst besorgniserregend, da der fehlende Spielbetrieb keine Einnahmen zur Folge hat."

Aus diesen Gründen bleibt auch die Geschäftsstelle des VFC Plauen ab sofort geschlossen. Vom Ausfall betroffen ist auch die nächste Fußballschule. In dringenden Fällen sind wir telefonisch unter 01781867160 oder via Mail unter silja.schumann@vfc-plauen.de zu erreichen.

Danke für euer Verständnis. Bleibt gesund und haltet durch!
*** Aussetzung des Spielbetriebes bis einschließlich 19.04.2020 ***
Der Nordostdeutsche Fußballverband hat soeben in einer Pressemitteilung die weitere Aussetzung des Spielbetriebes bis einschließlich 19.04.2020 bekannt gegeben. Damit entfallen auch alle bis dahin angesetzten Spiele des VFC Plauen in der Oberliga.

In der Pressemitteilung heißt es: "Aufgrund der unterschiedlichen Erlasse, Anordnungen und Regelungen der zuständigen Behörden hat der NOFV entschieden, seinen gesamten Spielbetrieb bis einschließlich 19. April 2020 auszusetzen. Aufgrund der Sperrung einer Vielzahl von Sportanlagen durch die zuständigen örtlichen Behörden ist entsprechend dieser Festlegungen auch kein Trainings- und Freundschaftsspielbetrieb möglich."

Der NOFV weist darauf hin, dass er die aktuelle Situation ständig neu bewerten und rechtzeitig über das weitere Vorgehen informieren wird.

"Die Entscheidung des NOFV war vorhersehbar und ist in der aktuellen Lage die einzig richtige, um einen Beitrag zur Verringerung der Infektionszahlen zu leisten", so Vize-Präsident Eric Holtschke. "Dennoch ist die aktuelle Situation für unseren Verein höchst besorgniserregend, da der fehlende Spielbetrieb keine Einnahmen zur Folge hat."

Aus diesen Gründen bleibt auch die Geschäftsstelle des VFC Plauen ab sofort geschlossen. Vom Ausfall betroffen ist auch die nächste Fußballschule. In dringenden Fällen sind wir telefonisch unter 01781867160 oder via Mail unter silja.schumann@vfc-plauen.de zu erreichen.

Danke für euer Verständnis. Bleibt gesund und haltet durch!
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner Lionshome
teilestore.de

vergangenes Spiel
ABSAGE
Stadion Sport- und Freizeitzentrum Sandersdorf