Spielvorschau: VFC Plauen - VfR Bad Lobenstein
Spielvorschau: VFC Plauen - VfR Bad Lobenstein
06.02.2020
VFC Plauen mit letztem Freilufttest gegen VfR Lobenstein

Der VFC Plauen bestreitet am Sonnabend sein letztes Testspiel. Um 14:00 Uhr treffen die Plauener auf den VfR Lobenstein. Gespielt wird auf dem Hauptplatz im Vogtlandstadion. Dort können die Plauener zeigen, ob die zuletzt klare Ansage von Trainer Falk Schindler Wirkung gezeigt hat. Der Weg ist aufgezeigt, nun muss der Kader zeigen, zu welchem er bereit ist, ihn zu gehen. Vorstand, Trainerteam und Fans des VFC Plauen erwarten, dass jeder Spieler im Oberligateam hoch motiviert in die Rückrunde geht und bestmögliche Leistungen abruft. Man darf davon ausgehen, dass die VFC-Kicker kritikfähig sind, Kritik in positive Energie umwandeln können, auch dass sie realisiert haben, daran zu arbeiten, Defizite, egal in welchen Bereichen, aufzuarbeiten.

Der VFC Plauen freut sich nach der Spielabsage von Reichenbach, dass mit Lobenstein noch ein interessanter Testgegner für den VFC Plauen vor dem Rückrundenstart gefunden wurde. Der VfR Lobenstein spielt in der Landesklasse Staffel 1 und liegt auf dem achten Tabellenplatz jenseits von Gut und Böse. Mit Sebastian Mai haben die Gäste einen echten Goalgetter. 19-mal traf er in der laufenden Saison ins Schwarze. Ihm folgen Oliver Hölzel mit acht und David Linke mit sieben Treffern. Arbeit für das gesamte VFC-Team scheint damit vorprogrammiert zu sein. Und das wäre gut so. Somit könnten die interessierten Zuschauer am Sonnabend verfolgen, wie gut das Plauener Team auf die Rückrunde bereits vorbereitet ist.

Stefan Schumann (Wadenbeinverletzung) und Ondřej Nýber (Bänderriss) fallen längerfristig aus. Bleibt auch abzuwarten, ob es für Aleksandrs Guzlajevs nach längerer Krankheit verbunden mit Trainingsausfall für einen Einsatz reicht. Spannung ist also angesagt so kurz vor dem Start nach der Winterpause.

Der VFC Plauen würde sich über zahlreiche Besucher zum Testspiel am Sonnabend 14.00 Uhr freuen.

Ilong Göll
Spielvorschau: VFC Plauen - VfR Bad Lobenstein
VFC Plauen mit letztem Freilufttest gegen VfR Lobenstein

Der VFC Plauen bestreitet am Sonnabend sein letztes Testspiel. Um 14:00 Uhr treffen die Plauener auf den VfR Lobenstein. Gespielt wird auf dem Hauptplatz im Vogtlandstadion. Dort können die Plauener zeigen, ob die zuletzt klare Ansage von Trainer Falk Schindler Wirkung gezeigt hat. Der Weg ist aufgezeigt, nun muss der Kader zeigen, zu welchem er bereit ist, ihn zu gehen. Vorstand, Trainerteam und Fans des VFC Plauen erwarten, dass jeder Spieler im Oberligateam hoch motiviert in die Rückrunde geht und bestmögliche Leistungen abruft. Man darf davon ausgehen, dass die VFC-Kicker kritikfähig sind, Kritik in positive Energie umwandeln können, auch dass sie realisiert haben, daran zu arbeiten, Defizite, egal in welchen Bereichen, aufzuarbeiten.

Der VFC Plauen freut sich nach der Spielabsage von Reichenbach, dass mit Lobenstein noch ein interessanter Testgegner für den VFC Plauen vor dem Rückrundenstart gefunden wurde. Der VfR Lobenstein spielt in der Landesklasse Staffel 1 und liegt auf dem achten Tabellenplatz jenseits von Gut und Böse. Mit Sebastian Mai haben die Gäste einen echten Goalgetter. 19-mal traf er in der laufenden Saison ins Schwarze. Ihm folgen Oliver Hölzel mit acht und David Linke mit sieben Treffern. Arbeit für das gesamte VFC-Team scheint damit vorprogrammiert zu sein. Und das wäre gut so. Somit könnten die interessierten Zuschauer am Sonnabend verfolgen, wie gut das Plauener Team auf die Rückrunde bereits vorbereitet ist.

Stefan Schumann (Wadenbeinverletzung) und Ondřej Nýber (Bänderriss) fallen längerfristig aus. Bleibt auch abzuwarten, ob es für Aleksandrs Guzlajevs nach längerer Krankheit verbunden mit Trainingsausfall für einen Einsatz reicht. Spannung ist also angesagt so kurz vor dem Start nach der Winterpause.

Der VFC Plauen würde sich über zahlreiche Besucher zum Testspiel am Sonnabend 14.00 Uhr freuen.

Ilong Göll
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner Lionshome
teilestore.de

vergangenes Spiel

3:0 (1:0)
Vogtlandstadion
nächstes Spiel

Vogtlandstadion
07.03. 14:00 Uhr