Geschichte



1903 Gründung des VFC Plauen am 27. Mai
1949 Ab 31. August heißt der Verein BSG Sachsenverlag Plauen
1950 Fusion zu BSG Sachsenverlag / ZSG Zellwolle Plauen
1951 Umbenennung in BSG Rotation Plauen
1955 Am 27. Februar letztes Spiel unter dem Namen BSG Rotation
1955 Ab 6. März heißt der Verein BSG Wismut Plauen
1962 Am 31. Dezember endet die Vereinsgeschichte BSG Wismut
1963 Ab 1. Januar heißt der Verein BSG Motor WEMA Plauen und bestreitet am 6. Januar sein erstes Spiel mit neuem Namen
1976 Ab 1. Juni spielt der Verein unter dem Namen BSG Motor WEMA / Aufbau Plauen
1990 Am 22. Juni nahm der Verein seinen Gründungsnamen VFC Plauen wieder an
1991 Sachsenmeister und Aufstieg zur Oberliga
1992 Abstieg aus der Oberliga als Tabellenletzter
1993 Landesliga Sachsen
1994 Sachsenmeister und Aufstieg zur Oberliga
1995 2. Platz der Oberliga, Gruppe Süd
1996 Staffelsieger in der Oberliga und Aufsteiger zur Regionalliga des Nordostdeutschen Fußballverbandes
1997 10. Platz in der Regionalliga
1998 10. Platz in der Regionalliga
1999 5. Platz in der Regionalliga und Sachsen-Pokal-Sieger der Spielzeit 1998/99
2000 Klassenerhalt Regionalliga wurde nicht erreicht
2001 3. Platz der Oberliga, Gruppe Süd
2002 2. Platz der Oberliga, Gruppe Süd
2003 3. Platz der Oberliga, Gruppe Süd, Teilnehmer am Sachsenpokalfinale
2004 1. Platz der Oberliga, Gruppe Süd, Sachsenpokalsieger
2005 2. Platz der Oberliga, Gruppe Süd
2006 2. Platz der Oberliga, Gruppe Süd
2007 6. Platz der Oberliga, Gruppe Süd
2008 3. Platz in der Oberliga, Gruppe Süd, Qualifikation für die Regionalliga
2009 14. Platz Regionalliga Nord
2010 7. Platz Regionalliga Nord
2011 14. Platz Regionalliga Nord
2012 13. Platz Regionalliga Nordost
2013 9. Platz Regionalliga Nordost
2014 16. Platz Regionalliga Nordost




WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner

teilestore.de

vergangenes Spiel
2:1 (1:0)
Stadtstadion Hauptplatz

nächstes Spiel

Vogtlandstation
26.03. 14:00 Uhr