Integrationsteam "1903% RESPECT" II siegt beim "Cup der Vielfalt"
Integrationsteam "1903% RESPECT" II siegt beim "Cup der Vielfalt"
08.08.2018
Am vergangenen Samstag fand - von unserem Verein - organisiert, ein integratives und inklusives Fußballturnier im Plauener Vogtlandstadion statt. Schirmherrin war Frau Veronika Glitzner, die Gleichstellungs-, Integrations- und Frauenbeauftragte des Landratsamtes des Vogtlandkreises. Die Veranstaltung wurde aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschfeindlichkeit" durch die Partnerschaft für Demokratie im Vogtlandkreis" finanziell unterstützt.

Veronika Glitzner dazu: "Der integrative Gedanke steht ganz oben auf der Liste des VFC Plauen. Und die Philosophie, so schönen Fußball zu spielen, dass jeder Teilnehmer mit einem Lächeln nach Hause geht, egal ob als Verlierer oder Gewinner. Es war eine gelungenen Veranstaltung, die sicherlich viel Vorbereitungszeit in Anspruch genommen hat. Vielen Dank dem VFC. Alle Sportler waren mit Herz und Seele dabei und haben ihr Bestes, trotz dieser unerträglichen Hitze, gegeben. Integration durch Sport können wir mit dieser Aktion wieder einmal dick unterstreichen."

Rund 50 Aktive aus allen Herren Ländern und Beschäftigte der Lebenshilfe Plauen nahmen daran teil, gaben bei über 30 Grad ihr Bestes und hatten viel Spaß dabei. Der "Cup der Vielfalt" wird ein Wanderpokal sein. In diesem Jahr hat ihn das Integrationsteam II des VFC Plauen gewonnen; somit besteht die Chance, den Pokal im kommenden Jahr zu verteidigen.

Allen Beteiligten, Aktiven und Helfern - und nicht zuletzt Frau Glitzner - gilt unser herzlichster Dank.
Integrationsteam "1903% RESPECT" II siegt beim "Cup der Vielfalt"
Am vergangenen Samstag fand - von unserem Verein - organisiert, ein integratives und inklusives Fußballturnier im Plauener Vogtlandstadion statt. Schirmherrin war Frau Veronika Glitzner, die Gleichstellungs-, Integrations- und Frauenbeauftragte des Landratsamtes des Vogtlandkreises. Die Veranstaltung wurde aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschfeindlichkeit" durch die Partnerschaft für Demokratie im Vogtlandkreis" finanziell unterstützt.

Veronika Glitzner dazu: "Der integrative Gedanke steht ganz oben auf der Liste des VFC Plauen. Und die Philosophie, so schönen Fußball zu spielen, dass jeder Teilnehmer mit einem Lächeln nach Hause geht, egal ob als Verlierer oder Gewinner. Es war eine gelungenen Veranstaltung, die sicherlich viel Vorbereitungszeit in Anspruch genommen hat. Vielen Dank dem VFC. Alle Sportler waren mit Herz und Seele dabei und haben ihr Bestes, trotz dieser unerträglichen Hitze, gegeben. Integration durch Sport können wir mit dieser Aktion wieder einmal dick unterstreichen."

Rund 50 Aktive aus allen Herren Ländern und Beschäftigte der Lebenshilfe Plauen nahmen daran teil, gaben bei über 30 Grad ihr Bestes und hatten viel Spaß dabei. Der "Cup der Vielfalt" wird ein Wanderpokal sein. In diesem Jahr hat ihn das Integrationsteam II des VFC Plauen gewonnen; somit besteht die Chance, den Pokal im kommenden Jahr zu verteidigen.

Allen Beteiligten, Aktiven und Helfern - und nicht zuletzt Frau Glitzner - gilt unser herzlichster Dank.
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel

1:0 (1:0)
Vogtlandstadion
nächstes Spiel
Sparkassenarena Bernburg
25.08. 14:00 Uhr