Rückblick auf die Nachwuchs-Saison 2017/2018
Rückblick auf die Nachwuchs-Saison 2017/2018
16.07.2018
Die Saison 2017/18 ist für alle Teams der Nachwuchsabteilung des VFC Plauen beendet, die Jungs und Mädels erholen sich in den Sommerferien und sammeln Kraft für die anstehende Saison 2018/19.

Nachfolgend ein kurzer Rückblick der einzelnen Mannschaften:

Die A-Junioren spielten eine gute Hinrunde im oberen Bereich der Landesliga. Durch viele personelle Veränderungen konnte die Mannschaft in der Rückrunde nicht mehr ihr Leistungsvermögen ausschöpfen und beendete die Spielrunde im Mittelfeld der Tabelle.

Wesentlich positiver verlief das Spieljahr für die B-Junioren. Sie steigerten sich von Spiel zu Spiel und krönten eine überragende Rückrunde sogar mit dem Landesmeistertitel der Landesliga Sachsen. Auch die beiden knappen Niederlagen in den Aufstiegsspielen zur Regionalliga trüben die hervorragenden Leistungen keineswegs.

Im Gegensatz dazu endete die Saison in der Landesliga der C-Junioren für unsere Mannschaft als Drittletzter mit dem Abstieg in die Landeskasse. In einer sportlich sehr anspruchsvollen Saison konnten unsere Jungs nie über einen längeren Zeitraum konstant ihr Leistungspotenzial abrufen, sodass es am Ende leider nicht zum Klassenerhalt reichte. Dennoch ist positiv zu erwähnen, dass sowohl die Trainer samt Mannschaft als auch die Eltern bis zuletzt super zusammenhielten und trotz aller Negativerlebnisse immer ihr Bestes gegeben haben.

Eine sehr ordentliche Spielrunde gelang unserer D1 in der Talenteliga. In nahezu allen Spielen konnten die Jungs mit den besten Teams in Sachsen mithalten und viele lehrreiche Erfahrungen sammeln. Nicht umsonst verlassen uns abermals mehrere Talente in Richtung diverser Nachwuchsleistungszentren.

Ebenso ordentlich präsentierte sich die D2 in der Landesklasse West. Einer sehr guten Hinrunde folgte eine durchwachsene Rückrunde, welche auf einem sicheren Platz im Mittelfeld der Tabelle abgeschlossen werden konnte. Wichtiger aber als der Tabellenplatz ist auch hier die Tatsache, dass sich viele Spieler enorm weiterentwickelt haben.

Gleiches trifft auch auf die Spieler der D3 zu, die sich durch fleißiges Training und die Wettkämpfe im Vogtlandkreis stetig gesteigert haben und die Platzierungsrunde als souveräner Sieger abschlossen.

Für die Mannschaften im Grundlagenbereich (E, F, G) kann man wiederholt feststellen, dass alle Spieler, die fleißig am Trainingsbetrieb teilnehmen, im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten deutliche Sprünge in ihrer Entwicklung verzeichneten. Daraus folgend konnten beispielsweise die alten Jahrgänge der E- und F-Junioren sowohl in der Halle als auch unter freiem Himmel einige Spitzenplatzierungen erringen.

Alle individuellen und mannschaftlichen Entwicklungen könnten nicht ohne die kompetente und engagierte Arbeitsweise aller Funktionsteams erfolgen. Daher gilt der größte Dank allen Trainern, Co-Trainern und Mannschaftsleitern, die viel Zeit und Mühen in ihre Jungs und Mädels investiert haben und das auch ebenso vorbildlich in der neuen Saison tun werden.

K.Z.
Rückblick auf die Nachwuchs-Saison 2017/2018
Die Saison 2017/18 ist für alle Teams der Nachwuchsabteilung des VFC Plauen beendet, die Jungs und Mädels erholen sich in den Sommerferien und sammeln Kraft für die anstehende Saison 2018/19.

Nachfolgend ein kurzer Rückblick der einzelnen Mannschaften:

Die A-Junioren spielten eine gute Hinrunde im oberen Bereich der Landesliga. Durch viele personelle Veränderungen konnte die Mannschaft in der Rückrunde nicht mehr ihr Leistungsvermögen ausschöpfen und beendete die Spielrunde im Mittelfeld der Tabelle.

Wesentlich positiver verlief das Spieljahr für die B-Junioren. Sie steigerten sich von Spiel zu Spiel und krönten eine überragende Rückrunde sogar mit dem Landesmeistertitel der Landesliga Sachsen. Auch die beiden knappen Niederlagen in den Aufstiegsspielen zur Regionalliga trüben die hervorragenden Leistungen keineswegs.

Im Gegensatz dazu endete die Saison in der Landesliga der C-Junioren für unsere Mannschaft als Drittletzter mit dem Abstieg in die Landeskasse. In einer sportlich sehr anspruchsvollen Saison konnten unsere Jungs nie über einen längeren Zeitraum konstant ihr Leistungspotenzial abrufen, sodass es am Ende leider nicht zum Klassenerhalt reichte. Dennoch ist positiv zu erwähnen, dass sowohl die Trainer samt Mannschaft als auch die Eltern bis zuletzt super zusammenhielten und trotz aller Negativerlebnisse immer ihr Bestes gegeben haben.

Eine sehr ordentliche Spielrunde gelang unserer D1 in der Talenteliga. In nahezu allen Spielen konnten die Jungs mit den besten Teams in Sachsen mithalten und viele lehrreiche Erfahrungen sammeln. Nicht umsonst verlassen uns abermals mehrere Talente in Richtung diverser Nachwuchsleistungszentren.

Ebenso ordentlich präsentierte sich die D2 in der Landesklasse West. Einer sehr guten Hinrunde folgte eine durchwachsene Rückrunde, welche auf einem sicheren Platz im Mittelfeld der Tabelle abgeschlossen werden konnte. Wichtiger aber als der Tabellenplatz ist auch hier die Tatsache, dass sich viele Spieler enorm weiterentwickelt haben.

Gleiches trifft auch auf die Spieler der D3 zu, die sich durch fleißiges Training und die Wettkämpfe im Vogtlandkreis stetig gesteigert haben und die Platzierungsrunde als souveräner Sieger abschlossen.

Für die Mannschaften im Grundlagenbereich (E, F, G) kann man wiederholt feststellen, dass alle Spieler, die fleißig am Trainingsbetrieb teilnehmen, im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten deutliche Sprünge in ihrer Entwicklung verzeichneten. Daraus folgend konnten beispielsweise die alten Jahrgänge der E- und F-Junioren sowohl in der Halle als auch unter freiem Himmel einige Spitzenplatzierungen erringen.

Alle individuellen und mannschaftlichen Entwicklungen könnten nicht ohne die kompetente und engagierte Arbeitsweise aller Funktionsteams erfolgen. Daher gilt der größte Dank allen Trainern, Co-Trainern und Mannschaftsleitern, die viel Zeit und Mühen in ihre Jungs und Mädels investiert haben und das auch ebenso vorbildlich in der neuen Saison tun werden.

K.Z.
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel

1:0 (1:0)
Vogtlandstadion
nächstes Spiel
Sparkassenarena Bernburg
25.08. 14:00 Uhr