VFC Plauen sucht noch nach Teilnehmern für den "Cup der Vielfalt"
VFC Plauen sucht noch nach Teilnehmern für den "Cup der Vielfalt"
11.07.2018
Der VFC Plauen darf sich über eine Projektförderung aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschfeindlichkeit" durch die Partnerschaft für Demokratie im Vogtlandkreis für ein inklusives und integratives Fußballturnier freuen. Der "Cup der Vielfalt" soll am 4. August 2018 ab 9:30 Uhr unter der Schirmherrschaft der Gleichstellungs-, Integrations- und Frauenbeauftragten des Vogtlandkreises, Veronika Glitzner, im Plauener Vogtlandstadion stattfinden. Für das Turnier, zu dem sich bereits acht Freizeitmannschaften angemeldet haben, sucht der VFC noch interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Es handelt sich hierbei um ein reines Freizeitturnier für Spieler ab 16 Jahre, die keinen Spielerpass besitzen müssen. Gespielt wird im 5:1-Modus auf Kleinfeld. Mit dabei ist auch das Integrationsteam des VFC Plauen e.V.: "1903% RESPECT".

Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben. Für das leibliche Wohl vor Ort ist bestens gesorgt. Übernachtungsmöglichkeiten stehen auf Anfrage zur Verfügung. Bei Interesse bitten wir um Rückmeldung hier auf Facebook, per E-Mail unter vfc@vfc-plauen.de oder telefonisch unter (03741) 550780 oder per Fax unter (03741) 550785 noch bis zum 20. Juli 2018.

Ziel des "Cups der Vielfalt" ist, Menschen mit und ohne Handicap sowie mit und ohne Migrationshintergrund zusammen zu bringen, um einen Austausch stattfinden zu lassen.



VFC Plauen sucht noch nach Teilnehmern für den "Cup der Vielfalt"
Der VFC Plauen darf sich über eine Projektförderung aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschfeindlichkeit" durch die Partnerschaft für Demokratie im Vogtlandkreis für ein inklusives und integratives Fußballturnier freuen. Der "Cup der Vielfalt" soll am 4. August 2018 ab 9:30 Uhr unter der Schirmherrschaft der Gleichstellungs-, Integrations- und Frauenbeauftragten des Vogtlandkreises, Veronika Glitzner, im Plauener Vogtlandstadion stattfinden. Für das Turnier, zu dem sich bereits acht Freizeitmannschaften angemeldet haben, sucht der VFC noch interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Es handelt sich hierbei um ein reines Freizeitturnier für Spieler ab 16 Jahre, die keinen Spielerpass besitzen müssen. Gespielt wird im 5:1-Modus auf Kleinfeld. Mit dabei ist auch das Integrationsteam des VFC Plauen e.V.: "1903% RESPECT".

Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben. Für das leibliche Wohl vor Ort ist bestens gesorgt. Übernachtungsmöglichkeiten stehen auf Anfrage zur Verfügung. Bei Interesse bitten wir um Rückmeldung hier auf Facebook, per E-Mail unter vfc@vfc-plauen.de oder telefonisch unter (03741) 550780 oder per Fax unter (03741) 550785 noch bis zum 20. Juli 2018.

Ziel des "Cups der Vielfalt" ist, Menschen mit und ohne Handicap sowie mit und ohne Migrationshintergrund zusammen zu bringen, um einen Austausch stattfinden zu lassen.



WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel
1:0 (0:0)
Alfred-Kunze-Sportpark Feld 1

nächstes Spiel

Vogtlandstadion
29.09. 14:00 Uhr