VFC-Vorstand verliert zwei Mitglieder
VFC-Vorstand verliert zwei Mitglieder
12.04.2018
Pressemitteilung des VFC Plauen e.V. vom 12.04.2018

Die erst zur letzten Vorstandswahl neu in den Vorstand von Fußball-Oberligist VFC Plauen eingetretenen Mitglieder Anja Schumann und Mike Strobel haben am Donnerstag aus persönlichen Gründen ihre Ämter beim Verein niedergelegt. Hintergrund sind unterschiedliche Auffassungen zur künftigen sportlichen Ausrichtung des Vereines, die Präsidentin Dagmar Baumgärtel erläuterte. Sie dankte den beiden ausgeschiedenen Vorständen für ihre engagierte, wenn auch recht kurze Vorstandstätigkeit.

Es wird nun am kommenden Montag eine Aufsichtsratssitzung geben, zu der man Entscheidungen treffen wird, wie die beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder ersetzt werden. "Wir werden schauen, ob wir zeitnah Ersatz für die beiden ausgeschiedenen Vorstände finden. Es liegt uns sehr am Herzen, dass wir die Aufgaben auch weiterhin auf breite Schultern verteilen", so die Vorstandsvorsitzende, die angeregt hat, zwei Mitglieder neu in den Vorstand zu kooptieren. Hilfreich wären für die künftigen Vorstände fachliche Kenntnisse im Bereich Finanzen/Buchhaltung und Sponsorengewinnung/Sponsorenpflege.

Interessierte Bewerber, die dem VFC Plauen helfen möchten, den eingeschlagenen soliden sportlichen und wirtschaftlichen Weg weiter zu verfolgen, können sich direkt an die Vereinspräsidentin wenden.
VFC-Vorstand verliert zwei Mitglieder
Pressemitteilung des VFC Plauen e.V. vom 12.04.2018

Die erst zur letzten Vorstandswahl neu in den Vorstand von Fußball-Oberligist VFC Plauen eingetretenen Mitglieder Anja Schumann und Mike Strobel haben am Donnerstag aus persönlichen Gründen ihre Ämter beim Verein niedergelegt. Hintergrund sind unterschiedliche Auffassungen zur künftigen sportlichen Ausrichtung des Vereines, die Präsidentin Dagmar Baumgärtel erläuterte. Sie dankte den beiden ausgeschiedenen Vorständen für ihre engagierte, wenn auch recht kurze Vorstandstätigkeit.

Es wird nun am kommenden Montag eine Aufsichtsratssitzung geben, zu der man Entscheidungen treffen wird, wie die beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder ersetzt werden. "Wir werden schauen, ob wir zeitnah Ersatz für die beiden ausgeschiedenen Vorstände finden. Es liegt uns sehr am Herzen, dass wir die Aufgaben auch weiterhin auf breite Schultern verteilen", so die Vorstandsvorsitzende, die angeregt hat, zwei Mitglieder neu in den Vorstand zu kooptieren. Hilfreich wären für die künftigen Vorstände fachliche Kenntnisse im Bereich Finanzen/Buchhaltung und Sponsorengewinnung/Sponsorenpflege.

Interessierte Bewerber, die dem VFC Plauen helfen möchten, den eingeschlagenen soliden sportlichen und wirtschaftlichen Weg weiter zu verfolgen, können sich direkt an die Vereinspräsidentin wenden.
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel
0:6
Ernst-Abbe-Sportfeld Platz 2 a