VFC löst Vertrag mit Trainer Nico Quade im Einvernehmen auf
VFC löst Vertrag mit Trainer Nico Quade im Einvernehmen auf
01.12.2017
Im beiderseitigen Einvernehmen wurde der Vertrag mit dem bisherigen Chef-Trainer des VFC Plauen e.V., Nico Quade, zum 30.11.2017 aufgelöst. Die Auflösung ist notwendig geworden, da beide Parteien eine weitere Zusammenarbeit ausgeschlossen haben. „Wir bedanken uns recht herzlich bei Nico Quade für seine geleistete Arbeit und seinen Einsatz beim VFC“, so Vorstand Eric Holtschke. „Für den weiteren Weg Nico Quades wünschen wir alles Gute.“ Der Verein wird zeitnah über die Besetzung der vakanten Stelle informieren.
VFC löst Vertrag mit Trainer Nico Quade im Einvernehmen auf
Im beiderseitigen Einvernehmen wurde der Vertrag mit dem bisherigen Chef-Trainer des VFC Plauen e.V., Nico Quade, zum 30.11.2017 aufgelöst. Die Auflösung ist notwendig geworden, da beide Parteien eine weitere Zusammenarbeit ausgeschlossen haben. „Wir bedanken uns recht herzlich bei Nico Quade für seine geleistete Arbeit und seinen Einsatz beim VFC“, so Vorstand Eric Holtschke. „Für den weiteren Weg Nico Quades wünschen wir alles Gute.“ Der Verein wird zeitnah über die Besetzung der vakanten Stelle informieren.
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel
5:0 (3:0)
Stadion Sport- und Freizeitzentrum Sandersdorf

nächstes Spiel

Vogtlandstadion
11.02. 13:30 Uhr