VFC Plauen mit richtungsweisender Sitzung
VFC Plauen mit richtungsweisender Sitzung
20.11.2017
Am Sonntag trafen der Vorstand des VFC Plauen e.V. in Person von Präsidentin Dagmar Baumgärtel und Vorstand Eric Holtschke sowie den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Michael Hauffe und Dr. Mario Werrmann zu einer erweiterten Vorstandssitzung mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Stark zusammen. In der Sitzung wurde das Sanierungskonzept des VFC Plauen besprochen. "Wir gehen davon aus, einen guten Weg gefunden zu haben, den Verein wieder auf die Beine stellen zu können", so Baumgärtel. "Mit dem Ergebnis werden wir in dieser Woche unserer Mannschaft gegenübertreten", erklärte Michael Hauffe.

Eric Holtschke bezieht auch zum heutigen Artikel in der "Freien Presse" Stellung: "Wir bedauern, dass die Mannschaft die bisherige Kommunikation kritisierte. Das ist ein Punkt, den wir zukünftig unbedingt verbessern möchten, um Probleme und Konflikte schneller und direkter lösen zu können. Wir haben bisher als Mittel die Kommunikation über den Mannschaftsrat gesucht, um über aktuelle Verhandlungsergebnisse zu informieren." Des Weiteren fügt Holtschke an: "An unserem Krisenmanagement müssen wir gewiss noch arbeiten." Das Sanierungskonzept wird den Mitgliedern zur Versammlung am 3. Dezember 2017 durch den Vorstand präsentiert.
VFC Plauen mit richtungsweisender Sitzung
Am Sonntag trafen der Vorstand des VFC Plauen e.V. in Person von Präsidentin Dagmar Baumgärtel und Vorstand Eric Holtschke sowie den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Michael Hauffe und Dr. Mario Werrmann zu einer erweiterten Vorstandssitzung mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Stark zusammen. In der Sitzung wurde das Sanierungskonzept des VFC Plauen besprochen. "Wir gehen davon aus, einen guten Weg gefunden zu haben, den Verein wieder auf die Beine stellen zu können", so Baumgärtel. "Mit dem Ergebnis werden wir in dieser Woche unserer Mannschaft gegenübertreten", erklärte Michael Hauffe.

Eric Holtschke bezieht auch zum heutigen Artikel in der "Freien Presse" Stellung: "Wir bedauern, dass die Mannschaft die bisherige Kommunikation kritisierte. Das ist ein Punkt, den wir zukünftig unbedingt verbessern möchten, um Probleme und Konflikte schneller und direkter lösen zu können. Wir haben bisher als Mittel die Kommunikation über den Mannschaftsrat gesucht, um über aktuelle Verhandlungsergebnisse zu informieren." Des Weiteren fügt Holtschke an: "An unserem Krisenmanagement müssen wir gewiss noch arbeiten." Das Sanierungskonzept wird den Mitgliedern zur Versammlung am 3. Dezember 2017 durch den Vorstand präsentiert.
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel
5:0 (3:0)
Stadion Sport- und Freizeitzentrum Sandersdorf

nächstes Spiel

Vogtlandstadion
11.02. 13:30 Uhr