Resümee zu den Vogtlandspielen
Resümee zu den Vogtlandspielen
13.06.2017

Resonanz an den Vogtlandspielen um den Pokal des Landratsamtes kann nicht befriedigen

Am vergangenen Wochenende fand für die A-, B-, C- und D-Junioren im Plauener Vogtlandstadion die Vogtlandmeisterschaft im Fußball statt. Das Prädikat Vogtlandmeisterschaft hatte die Veranstaltung allerdings nur bedingt verdient, fehlten doch zahlreiche Mannschaften der Region.

Zumindest hat der VFC Plauen als kulinarischer Veranstalter geglänzt. Von Eis und Kuchen, über Suppe, Steaks und Pommes bis hin zur breiten Palette von Getränken wurde eine Menge geboten. Das war spitze und hätte wahrlich mehr Besucher verdient.

Die Verantwortlichen der Vogtlandmeisterschaften um den Pokal des Landrates werden sicherlich über den Austragungsmodus nachdenken müssen, um für einen festen Platz im Terminkalender der Vereine für diese eigentlich attraktive Veranstaltung zu werben.

Für die anwesenden Vereine war es zumindest eine gute Bestandsaufnahme und ein gelungener Saisonabschluss für die Jungs. Gegen einen Landesklassen- bzw. Landesligavertreter antreten zu dürfen, ergibt sich nicht alle Tage. Die Jugendkicker des VFC Plauen holten sich alle vier Pokale, hätten sich aber über größeren Widerstand gefreut. Nichtsdestotrotz gab es tolle Spiele, großen Fight sowie Freude und sicherlich auch Enttäuschungen, über die die Kicker aber schnell hinwegkommen werden. Es war toll, dass ihr da wart und gewiss sehen wir uns alle wieder, wenn die kommenden Vogtlandmeisterschaften um den Pokal des Landrates anstehen und die mit hoffentlich besserer Beteiligung. Bis dahin trainiert fleißig weiter.

Aber in Kürze stehen für euch erst einmal eure wohlverdienten Sommerferien an. Wir wünschen euch in dieser Zeit gute Erholung, viele neue Eindrücke, frische Power und für die kommende Saison viel Erfolg in euren Vereinen.

Ilong Göll

(Im Namen des VFC Plauen)

Resümee zu den Vogtlandspielen

Resonanz an den Vogtlandspielen um den Pokal des Landratsamtes kann nicht befriedigen

Am vergangenen Wochenende fand für die A-, B-, C- und D-Junioren im Plauener Vogtlandstadion die Vogtlandmeisterschaft im Fußball statt. Das Prädikat Vogtlandmeisterschaft hatte die Veranstaltung allerdings nur bedingt verdient, fehlten doch zahlreiche Mannschaften der Region.

Zumindest hat der VFC Plauen als kulinarischer Veranstalter geglänzt. Von Eis und Kuchen, über Suppe, Steaks und Pommes bis hin zur breiten Palette von Getränken wurde eine Menge geboten. Das war spitze und hätte wahrlich mehr Besucher verdient.

Die Verantwortlichen der Vogtlandmeisterschaften um den Pokal des Landrates werden sicherlich über den Austragungsmodus nachdenken müssen, um für einen festen Platz im Terminkalender der Vereine für diese eigentlich attraktive Veranstaltung zu werben.

Für die anwesenden Vereine war es zumindest eine gute Bestandsaufnahme und ein gelungener Saisonabschluss für die Jungs. Gegen einen Landesklassen- bzw. Landesligavertreter antreten zu dürfen, ergibt sich nicht alle Tage. Die Jugendkicker des VFC Plauen holten sich alle vier Pokale, hätten sich aber über größeren Widerstand gefreut. Nichtsdestotrotz gab es tolle Spiele, großen Fight sowie Freude und sicherlich auch Enttäuschungen, über die die Kicker aber schnell hinwegkommen werden. Es war toll, dass ihr da wart und gewiss sehen wir uns alle wieder, wenn die kommenden Vogtlandmeisterschaften um den Pokal des Landrates anstehen und die mit hoffentlich besserer Beteiligung. Bis dahin trainiert fleißig weiter.

Aber in Kürze stehen für euch erst einmal eure wohlverdienten Sommerferien an. Wir wünschen euch in dieser Zeit gute Erholung, viele neue Eindrücke, frische Power und für die kommende Saison viel Erfolg in euren Vereinen.

Ilong Göll

(Im Namen des VFC Plauen)

WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel
4:1 (2:0)
Ernst-Abbe-Stadion - Platz 3

nächstes Spiel

Vogtlandstadion
30.09. 14:00 Uhr