Daniel Rupf - Willkommen zurück beim VFC Plauen
Daniel Rupf - Willkommen zurück beim VFC Plauen
09.06.2017
Daniel Rupf ist wieder zurück. Wir heißen einen guten, alten Bekannten im Plauener Vogtlandstadion herzlich willkommen. Bereits seit August 2009 bis Juli 2014 schnürte er seine Töppen für den VFC Plauen. Über den FC CZ Jena, Budissa Bautzen und den VfB Auerbach führte ihn sein Weg zurück nach Plauen. Er will dem VFC Plauen helfen, sich im kommenden Jahr stabiler in der Oberliga zu präsentieren und möglichst ganz vorn anzuklopfen. VFC-Trainer Nico Quade hat ihn für die Sechserposition geholt. Aber "Rupfer" kann auch nach hinten und vorn arbeiten, wie er das in der Vergangenheit schon nachgewiesen hat. Neben Stefan Schumann und Alexander Morosow hat der VFC Plauen zudem nun noch einen weiteren Freistoßspezialisten in seinen Reihen.

Wir freuen uns auf dich und wünschen dir ein erfolgreiches Comeback an deiner alten Wirkungsstätte. Herzlich willkommen "Rupfer".

Ilong Göll
Daniel Rupf - Willkommen zurück beim VFC Plauen
Daniel Rupf ist wieder zurück. Wir heißen einen guten, alten Bekannten im Plauener Vogtlandstadion herzlich willkommen. Bereits seit August 2009 bis Juli 2014 schnürte er seine Töppen für den VFC Plauen. Über den FC CZ Jena, Budissa Bautzen und den VfB Auerbach führte ihn sein Weg zurück nach Plauen. Er will dem VFC Plauen helfen, sich im kommenden Jahr stabiler in der Oberliga zu präsentieren und möglichst ganz vorn anzuklopfen. VFC-Trainer Nico Quade hat ihn für die Sechserposition geholt. Aber "Rupfer" kann auch nach hinten und vorn arbeiten, wie er das in der Vergangenheit schon nachgewiesen hat. Neben Stefan Schumann und Alexander Morosow hat der VFC Plauen zudem nun noch einen weiteren Freistoßspezialisten in seinen Reihen.

Wir freuen uns auf dich und wünschen dir ein erfolgreiches Comeback an deiner alten Wirkungsstätte. Herzlich willkommen "Rupfer".

Ilong Göll
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel

1:1 (0:1)
Vogtlandstadion
nächstes Spiel
Ernst-Abbe-Stadion - Platz 3
24.02. 13:00 Uhr