Abschied aus der Mannschaft, aber nicht aus dem Verein
Abschied aus der Mannschaft, aber nicht aus dem Verein
16.05.2017
Unsere Spieler Falk Schindler, Kai Zimmermann und Tommy Färber werden nach dieser Saison ihre langjährige und verdienstvolle Karriere in unserer Mannschaft beenden. In Anerkennung ihrer fußballerischen Leistungen werden diese 3 Spieler mit einem Abschiedsspiel würdig geehrt. 
Kai Zimmermann widmet sich ab der neuen Saison in einem noch größeren Umfang als Nachwuchsleiter der Weiterentwicklung unserer Nachwuchsabteilung, trainiert unsere Bambinis und wird als Spieler der 2.Mannschaft den jungen Spielern dieser Mannschaft seine Erfahrungen ebenso zur Verfügung stellen wie Tommy Färber. 
Tommy Färber wird neben seiner Aufgabe als Führungsspieler der 2.Mannschaft den Aufbaubereich leiten und unsere U17 trainieren.
Falk Schindler wird seine aktive Karriere beenden, da er als Bereichsleiter Grundlagen, U13-Trainer (in der Hoffnung auf einen positiven Bescheid unserer Berwerbung zur Teilnahme an der Talenteliga) und Chefscout seine Zeit der Entwicklung der Nachwuchstalente vollumfänglich widmet. Neben diesen Tätigkeiten wird Falk Schindler den Ausbau der Fussballferienschule des VFC Plauen gestalten.
Falk Schindler:"Ich bin überzeugt von unserer sportlichen Konzeption, welche wir gemeinsam mit dem Cheftrainer Nico Quade für unseren Nachwuchs erarbeitet haben. Unserer 1.Mannschaft wünsche ich in den nächsten 2 Jahren viel Erfolg, um das Ziel Aufstieg realisieren zu können."
Der VFC Plauen freut sich, daß Tommy, Falk und Kai trotz Angeboten aus Nachwuchsleistungszentren dem Verein die Treue halten.
Der Verein möchte weiterhin bekanntgeben, daß man sich neben den bereits bestehenden Verträgen der Spieler Nils Bauer, Marian Albustin, Max Zerrenner, Patrick Grandner und Florian Grossert mit den Spielern Stefan Schumann, Alexandrs Guzlajevs, Benjamin Keller, Silvano Varnhagen, Sebastian Hauck und Alexander Morosow bereits auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt hat.
Wir freuen uns, den eingeschlagenen Weg gemeinsam mit unseren Spielern weiter beschreiten zu können.
Abschied aus der Mannschaft, aber nicht aus dem Verein
Unsere Spieler Falk Schindler, Kai Zimmermann und Tommy Färber werden nach dieser Saison ihre langjährige und verdienstvolle Karriere in unserer Mannschaft beenden. In Anerkennung ihrer fußballerischen Leistungen werden diese 3 Spieler mit einem Abschiedsspiel würdig geehrt. 
Kai Zimmermann widmet sich ab der neuen Saison in einem noch größeren Umfang als Nachwuchsleiter der Weiterentwicklung unserer Nachwuchsabteilung, trainiert unsere Bambinis und wird als Spieler der 2.Mannschaft den jungen Spielern dieser Mannschaft seine Erfahrungen ebenso zur Verfügung stellen wie Tommy Färber. 
Tommy Färber wird neben seiner Aufgabe als Führungsspieler der 2.Mannschaft den Aufbaubereich leiten und unsere U17 trainieren.
Falk Schindler wird seine aktive Karriere beenden, da er als Bereichsleiter Grundlagen, U13-Trainer (in der Hoffnung auf einen positiven Bescheid unserer Berwerbung zur Teilnahme an der Talenteliga) und Chefscout seine Zeit der Entwicklung der Nachwuchstalente vollumfänglich widmet. Neben diesen Tätigkeiten wird Falk Schindler den Ausbau der Fussballferienschule des VFC Plauen gestalten.
Falk Schindler:"Ich bin überzeugt von unserer sportlichen Konzeption, welche wir gemeinsam mit dem Cheftrainer Nico Quade für unseren Nachwuchs erarbeitet haben. Unserer 1.Mannschaft wünsche ich in den nächsten 2 Jahren viel Erfolg, um das Ziel Aufstieg realisieren zu können."
Der VFC Plauen freut sich, daß Tommy, Falk und Kai trotz Angeboten aus Nachwuchsleistungszentren dem Verein die Treue halten.
Der Verein möchte weiterhin bekanntgeben, daß man sich neben den bereits bestehenden Verträgen der Spieler Nils Bauer, Marian Albustin, Max Zerrenner, Patrick Grandner und Florian Grossert mit den Spielern Stefan Schumann, Alexandrs Guzlajevs, Benjamin Keller, Silvano Varnhagen, Sebastian Hauck und Alexander Morosow bereits auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt hat.
Wir freuen uns, den eingeschlagenen Weg gemeinsam mit unseren Spielern weiter beschreiten zu können.
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner

teilestore.de

vergangenes Spiel
2:1 (1:1)
Alfred-Kunze-Sportpark Feld 1

nächstes Spiel

Vogtlandstadion
28.05. 14:00 Uhr