Viele Herzen für den VFC Plauen - Mein Herz schlägt für den VFC
Viele Herzen für den VFC Plauen - Mein Herz schlägt für den VFC
18.04.2017
Der VFC Plauen sagt: "Danke", und freut sich über weitere 14 Herzchenschenker, deren Los am Mittwochabend zum vergangenen Heimspiel gegen Schott Jena den Weg in den Lostopf gefunden haben. Welches Los wird zum letzten Heimspiel gegen den SV Merseburg gezogen? Wir suchen den Gewinner für das Trikot von Falk Schindler.

Gut möglich, dass der VFC Plauen am Mittwochabend seine Siegermentalität wiedergefunden hat. Leider haben nur 350 Besucher den Weg ins Stadion gefunden und diesen Auftritt bewundern können. Die Gründe dafür waren vielfältig. Jedenfalls haben die Jungs neben dem Kampf auch spielerisch sehr gute Szenen hingelegt und mit dem verdienten 2:1-Sieg die Punkte im Vogtland belassen. Die Spieler haben sich gegen Schott wieder in die Herzen ihrer Fans gespielt und erst recht nach dem Auswärtserfolg in Gera. Auch die Spieler unseres Vereins freuen sich über jeden Fan, der diese Aktion unterstützt.

Ja, unser Herz schlägt für den VFC Plauen. Wieder kamen, wie zu lesen, Sympathieherzchen dazu, genau 14 = 70,00 € + 1 € Überhang und das, obwohl beim VFC Plauen zuletzt nicht alles optimal lief. Ja, das ist wahre Liebe. 71,00 € kommen damit zu unserem Konto hinzu. 1.780,00 plus 4,00 € Überhang lautete der alte Stand. Der aktuelle Stand beläuft sich dem zu Folge auf 1.850,00 € plus 5,00 € aus Überhängen. Die fünf Euro machen ein weiteres Herz. Damit haben wir Fans dem VFC Plauen bereits 1.855,00 € zur Verfügung gestellt. Das bedeutet, dass insgesamt bisher 371 Sympathieherzchen verschenkt wurden.

Damit haben wir unser Ziel von 2.000,00 € zwar noch nicht ganz erreicht. Aber die fehlenden 145,00 € oder anders gesagt, die noch 29 fehlenden Herzchen müssten doch innerhalb der zwei nächsten Heimspiele zu machen sein. Packen wir's gemeinsam an.

Bis bald, wir sehen uns!
Viele Herzen für den VFC Plauen - Mein Herz schlägt für den VFC
Der VFC Plauen sagt: "Danke", und freut sich über weitere 14 Herzchenschenker, deren Los am Mittwochabend zum vergangenen Heimspiel gegen Schott Jena den Weg in den Lostopf gefunden haben. Welches Los wird zum letzten Heimspiel gegen den SV Merseburg gezogen? Wir suchen den Gewinner für das Trikot von Falk Schindler.

Gut möglich, dass der VFC Plauen am Mittwochabend seine Siegermentalität wiedergefunden hat. Leider haben nur 350 Besucher den Weg ins Stadion gefunden und diesen Auftritt bewundern können. Die Gründe dafür waren vielfältig. Jedenfalls haben die Jungs neben dem Kampf auch spielerisch sehr gute Szenen hingelegt und mit dem verdienten 2:1-Sieg die Punkte im Vogtland belassen. Die Spieler haben sich gegen Schott wieder in die Herzen ihrer Fans gespielt und erst recht nach dem Auswärtserfolg in Gera. Auch die Spieler unseres Vereins freuen sich über jeden Fan, der diese Aktion unterstützt.

Ja, unser Herz schlägt für den VFC Plauen. Wieder kamen, wie zu lesen, Sympathieherzchen dazu, genau 14 = 70,00 € + 1 € Überhang und das, obwohl beim VFC Plauen zuletzt nicht alles optimal lief. Ja, das ist wahre Liebe. 71,00 € kommen damit zu unserem Konto hinzu. 1.780,00 plus 4,00 € Überhang lautete der alte Stand. Der aktuelle Stand beläuft sich dem zu Folge auf 1.850,00 € plus 5,00 € aus Überhängen. Die fünf Euro machen ein weiteres Herz. Damit haben wir Fans dem VFC Plauen bereits 1.855,00 € zur Verfügung gestellt. Das bedeutet, dass insgesamt bisher 371 Sympathieherzchen verschenkt wurden.

Damit haben wir unser Ziel von 2.000,00 € zwar noch nicht ganz erreicht. Aber die fehlenden 145,00 € oder anders gesagt, die noch 29 fehlenden Herzchen müssten doch innerhalb der zwei nächsten Heimspiele zu machen sein. Packen wir's gemeinsam an.

Bis bald, wir sehen uns!
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel
5:0 (3:0)
Stadion Sport- und Freizeitzentrum Sandersdorf

nächstes Spiel

Vogtlandstadion
11.02. 13:30 Uhr