A-Junioren
A-Junioren
20.03.2017
Gleich neun U17 Spieler standen heute im Kader der gelb/schwarzen und davon fünf in der Startelf. Die Gäste waren von Beginn an das bessere Team,doch Max Rudisch brachte das Heimteam mit 1:0 Führung. Trotz der Führung fand die junge VFC Mannschaft nicht zu ihrem Spiel. Keeper Seefeld zeigte sich gleich mehrfach auf dem Posten und hielt die knappe Führung fest. Der einzigste Lichtblick in den ersten 45 Minuten brachte nach einem Bilderbuchangriff über drei Stationen das 2:0 durch Julian Dolle. In der zweiten Halbzeit zeigten beide Keeper ihre Extraklasse und ließen keinen Treffer mehr zu. Am Ende stand gegen bärenstarke Oberlausitzer ein glücklicher Erfolg der VFC Jungs.

Trainer Fritzsch: Wir sind heute auf einen bärenstarken Gegner getroffen,der uns körperlich total überlegen war. Der Sieg ist etwas glücklich,aber ich habe dennoch den größten Respekt vor unseren Jungs. Mein Dank gilt besonders den Spielern unserer U17,Nils Fischer,Max Salomon,Tim Limmer, Steve Zöphel und Nils Schumann die bereits allesamt gestern schon im Einsatz waren.
A-Junioren
Gleich neun U17 Spieler standen heute im Kader der gelb/schwarzen und davon fünf in der Startelf. Die Gäste waren von Beginn an das bessere Team,doch Max Rudisch brachte das Heimteam mit 1:0 Führung. Trotz der Führung fand die junge VFC Mannschaft nicht zu ihrem Spiel. Keeper Seefeld zeigte sich gleich mehrfach auf dem Posten und hielt die knappe Führung fest. Der einzigste Lichtblick in den ersten 45 Minuten brachte nach einem Bilderbuchangriff über drei Stationen das 2:0 durch Julian Dolle. In der zweiten Halbzeit zeigten beide Keeper ihre Extraklasse und ließen keinen Treffer mehr zu. Am Ende stand gegen bärenstarke Oberlausitzer ein glücklicher Erfolg der VFC Jungs.

Trainer Fritzsch: Wir sind heute auf einen bärenstarken Gegner getroffen,der uns körperlich total überlegen war. Der Sieg ist etwas glücklich,aber ich habe dennoch den größten Respekt vor unseren Jungs. Mein Dank gilt besonders den Spielern unserer U17,Nils Fischer,Max Salomon,Tim Limmer, Steve Zöphel und Nils Schumann die bereits allesamt gestern schon im Einsatz waren.
WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel
4:1 (2:0)
Ernst-Abbe-Stadion - Platz 3

nächstes Spiel

Vogtlandstadion
30.09. 14:00 Uhr